Busreiseleitung I Gästeführungen I Organisation & Planung
 
I
I
I
I
Kontakt



Erlebniszeit Waldpädagogik: Mobile Umweltbildung vor Ort

Waldpädagogik-LogoNeues entdecken
Mit dem „Waldrucksack“ ist die Durchführung der Veranstaltungen flexibel vor Ort nach Ihren Wünschen möglich. Dadurch entfallen für Sie lange Anfahrtswege oder umständliche Planungen.

Hiermit bietet sich unter Umständen eine flexiblere Tagesgestaltung sowie eine Entlastung der Organisatoren und teilnehmenden Personen an. Für Kinder ist es besonders schön, in der vertrauten Umgebung Neues zu entdecken oder eine andere Sichtweise zu erfassen.

Umwelt "erleben" - Anschauungsunterricht für ökologischen Zusammenhänge
Waldpädagogik ist das Programm für Klassenfahrten, Kinderfreizeiten, Schulklassen, Kindergartengruppen, Geburtstage und andere Feierlichkeiten.

Waldpädagogik für KinderWaldpädagogik ist Umweltbildung, die sich auf den Wald bezieht. Am Beispiel Wald werden Lernprozesse, welche die Funktionen, die Ökosysteme und den gesamten Lebensraum betreffen, angeregt und ermöglicht.

Bei waldpädagogischen Aktionen und Programmen werden ökologische Zusammenhänge veranschaulicht. Dies hat eine Erkenntnis über die Notwendigkeit der Artenvielfalt und damit ein besseres Naturbewusstsein zur Folge.

Waldpädagogik für Kinder Ganz im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) wird die Aufmerksamkeit gefördert und ein gesteigertes Mitgefühl für alle Lebewesen entwickelt.

Ein verantwortungsvolles und zukunftsfähiges Denken und Handeln sind die Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung. Nicht zuletzt werden mit viel Spaß und Freude Geheimnisse der Natur entdeckt.

Die Themen: Lernen durch eigene Erfahrungen und (Er-) Kenntnisse
Themen wie Artenbestimmung, Artenvielfalt, Ökosysteme, Klima oder Kohlenstoffkreislauf sind nur ein Teil vielfältiger Möglichkeiten.

Waldpädagogik für KinderHierbei geht es nicht nur um die Vermittlung von Fakten, sondern vielmehr um ein pädagogisches Programm, bei dem Kinder, Jugendliche und Erwachsene viel durch eigene Erfahrungen und (Er-) Kenntnisse umfassend lernen können.

Zielgruppengerecht und in Anlehnung an den Lehrplan bzw. für gewünschte Schwerpunkte können Aspekte aus dem Unterricht oder dem Alltag draußen erlebbar gestaltet werden.

Denise Stöbener und Joseph CornellIn Anlehnung an das „Flow Learning“ - Konzept von Joseph Cornell werden alle Veranstaltungen orientiert. Um dies umsetzen zu können, wurde eigens hierfür ein zweitägiges Seminar von Joseph Cornell besucht.

Joseph Cornell gilt weltweit als renommiertester Naturpädagoge. Sein erstes Buch „Mit Kindern die Natur erleben“ wurde rund eine halbe Million Mal verkauft und in 20 Sprachen übersetzt.


Bienvenue francais

Links
Impressum

--------------------
Waldpädagogik

Landesforsten Rheinland-Pfalz
Landesforsten Baden-Würtemberg
--------------------
Anerkannt von dem Bundesverband der Gästeführer Deutschlands (BVGD)
Anerkannt vom Bundesverband
der Gästeführer Deutschlands (BVGD)
--------------------
Anerkannte Bergwanderführerin (Kurs Sommer 2011) Steiermark/Österreich
Anerkannte Bergwanderführerin
--------------------
Großregion SaarLorLux
Reiseleiterin der Großregion SaarLorLux
TAP Tourismusagentur in der Pfalz e.K.: Gästeführung - Erlebnistouren - Waldpädagogik - Bergwanderungen - Busreiseleitung